Private Pflegeversicherung in Köthen, erklärt von Rainer und Marcus Görgen

In den Medien hört man es oft genug: Die gesetzliche Pflegeversicherung stößt bereits heute an ihre Grenzen und auch die Statistiken untermauern diese Aussage. Denn bereits 2010 waren 2,4 Millionen Menschen in Deutschland auf Pflege angewiesen und selbst wenn man vorsichtige Schätzungen betrachtet, ist von 3,4 Millionen Pflegebedürftigen im Jahr 2030 auszugehen. Doch was bedeutet das für Sie persönlich? Zunächst einmal, dass sich die Lage der gesetzlichen Versicherung keinesfalls entspannen wird und weitergedacht, dass Sie im Falle eine Pflegebedürftigkeit viel Geld verlieren werden!

Damit Ihnen keine negativen Konsequenzen drohen, müssen Sie also selbst vorsorgen. Kontaktieren Sie uns zu diesem Zweck und wir erklären Ihnen, wie Sie von einer privaten Pflegeversicherung profitieren und welches Angebot für Sie das richtige ist.

Die gesetzliche Versicherung führt zum Verlust Ihres Vermögens

Doch nun werden Sie sich wahrscheinlich fragen, warum das überhaupt nötig ist, wenn Sie doch jeden Monat Beiträge in die gesetzliche Versicherung einzahlen. Damit Sie erkennen, welche gravierenden Nachteile schon heute drohen würden, ein Beispiel:

Angenommen Sie sind auf Pflege angewiesen und würden in die Pflegestufe I eingestuft werden, würde die Differenz zwischen anfallenden Kosten und Zuschuss durch den Staat pro Monat 450 Euro betragen. Und leider steigen diese Kosten immer weiter, je mehr Pflege Sie benötigen. In Pflegestufe III beträgt die Differenz etwa schon 1368 Euro – Monat für Monat!

Schützen Sie sich selbst und Ihre Kinder vor dem Ruin

Die Kosten müssen natürlich getragen werden und verantwortlich dafür sind Sie selbst. Man wird also von Ihnen verlangen, dass Sie nach und nach all Ihr Vermögen in die Deckung der Pflegekosten stecken. Wie schnell Sie so Ihr gesamtes Kapital verlieren, können Sie selbst einfach überschlagen, da Sie ja nun die Kosten kennen.

Doch selbst wenn Sie selbst kein Geld mehr haben, wird die Situation nicht besser. In diesem Fall müssen nämlich Ihre Angehörigen, also zum Beispiel Ihre Kinder, einspringen und somit ist auch die finanzielle Existenz Ihrer Liebsten in Gefahr.

Sorgen Sie deshalb bereits heute mit unserer Hilfe vor. Wir erklären Ihnen ganz genau, welche private Pflegeversicherung Sie und Ihre Angehörigen schützt und sorgen so dafür, dass das private Vermögen Tabu bleibt, auch wenn Sie einmal Pflege in Anspruch nehmen müssen. Natürlich unterziehen wir alle Angebote einem Tarif-Check und sorgen so dafür, dass Sie das günstigste Angebot mit der besten Leistung erhalten.

Wenn Ihnen das Video gefallen hat, teilen Sie es bitte in Ihrem Netzwerk und empfehlen Sie es weiter.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre

Rainer und Marcus Görgen

Görgen&Görgen Versicherungsmakler GbR

Anmeldung für unseren Newsletter:

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.